Kino im Stadion - Tatort Dortmund

Kino im Stadion

Bereits seit 2007 verwandelt sich das größte (und schönste, Anm. d. Red.) Fußballstadion Deutschlands zum größten Open-Air Kino der Republik. Ein Live-Erlebnis der ganz besonderen Art für Fans des Rudelguckens. Erst wenn es richtig dunkel geworden ist beginnt die Vorführung im Signal Iduna Park, der am vergangenen Freitag (17. August 2012) die Kulisse für die Weltpremiere des neuen Tatorts aus Dortmund bot.

In gut fünf Wochen dürfen sich dann bei der Ausstrahlung am 23. September, um 20.15 Uhr, im Ersten, die Fernsehzuschauer ihre eigene Meinung bilden, wie Jörg Hartmann in der Rolle des Hautkommissars Peter Faber und neuer Leiter der Dortmunder Mordkommission seinen ersten Fall unter dem Titel „Alter Ego“ löst. Zugearbeitet wird ihm von seinen Schauspieler-Kolleginnen Anna Schudt  und Aylin Tezel. Der vierte Ermittler im Team ist Stefan Konarske, der als BVB-Fan in der ersten Folge gleich zweimal leiden muss. Besitzt er doch eine Karte für das Derby gegen Schalke im heimischen Stadion, besteht sein neuer Chef darauf, dass er ihn ausgerechnet an diesem Abend bei der Tätersuche noch dazu in einer Homo-Kneipe zu unterstützen hat. Obendrein outet sich sein Vorgesetzter als Schalke-Fan, was das eh schon angespannte Verhältnis der beiden im Film – wie sich jeder Fußballinteressierte vorstellen kann - nicht gerade glättet.

Und dennoch: Nach 90 Minuten ist auch dieser Fall der Episode 844 gelöst. Ungelöst dagegen bleibt die Frage (noch) wie hoch tatsächlich die Gunst der Zuschauer sein wird, um dieses Team auf Dauer ermitteln sehen zu können. Mit Wotan Wilke Möhring und Til Schweiger stehen gleich zwei weitere Kommissare in den Startlöchern, um die Einschaltquoten auf sich zu ziehen.

 




































Hier geht es zur Diashow
Aktuelle Seiten
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
 
 
14435 Besucher (30369 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
©AS-Medienservice - seit 2012
     
Alle Rechte vorbehalten
+++AS-Medienservice heißt Kompetenz in public relations und media-relations aus einer Hand!+++ AS-Medienservice in Dortmund bietet zuverlässige Media-Beratung sowie kompetente Medienberatung mit Konzept seit vielen Jahren. Media-Sales, insbesondere Crossmedia Sale gehört zu unserem Tagesgeschäft. Dabei werden wir nicht nur lokal in Dortmund, sondern auch regional, überregional und national tätig. Wir arbeiten mit leistungsstarken Medienpartnern wie der Medien Vereinigung HUFGEFLÜSTER /www.hufegfluester.eu) in München und dem NordOst-Blick (www.nordostblick.de) in Hannover eng zusammen. NEU: +++„Rund ums Ruhrgebiet“ +++Wir verfassen authentische Reportagen mit Diashows und Videos - von A wie Ausstellung bis Z wie Zeche.+++
Besuchen Sie unsere neue Rubrik "Rund ums Ruhrgebiet", beachten Sie unsere aktuellen Klick-Tipps, Links und Veranstaltungshinweise. Schauen Sie sich unsere Video-Clips an und lesen Sie die Specials zu hochkarätigen Veranstaltungen wie z.B.: Extraschicht 2012 - Die Nacht der Industriekultur, Mittelalterlich Spectaculum, Kino im Stadion - Tatort Dortmund, Spielbank Hohensyburg, FA!R 2012 - Messe zum Fairen Handel, 128. Deutsches St. Leger auf der Galopprennbahn in Wambel, Photokina 2012 - Special, 12. Dortmunder Museumsnacht 2012,100 Jahre Schauburg-Kino Dortmund, Messe Hund & - Pferd 2012, Ausstellung im Hoesch-Museum: Stahlbau aus Dortmund, Digitale Zukunft der Schauburg in Dortmund hat begonnen, Apassionata 2012/2013-Show: 10 Jahre - Freunde für immer, 15 Jahre CineStar Dortmund - Interview mit Carsten Gülker, circus flicflac - highlig abend 2012/2013, Signal Iduna Cup 2013, Creativa 2013, h+h Cologne 2013, Equitana 2013 - Weltmesse des Pferdesports, 20 Jahre MPS - Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Dortmund, Ulrik Schramm Ausstellung, Extraschicht 2013, Essen Motor Show 2013, Flic Flac 2013 - Schöne Firetage - Der Weihnachtscircus im Revier u.v.m.